Ampelanlage –  Sila Controll Funk Typ-D

Die Funkanlagen „Sila-Controll-Funk“ sind in der Lage bis zu 8-Gruppen gleichzeitig im Funk-und Kabelbetrieb zu betreiben. Diese Funktionalität ist für den Betrieb in Typ-B (Funkanlagen ohne Verkehrsabhängigkeit) und Typ-C (Funkanlagen mit Verkehrsabhängigkeit) ausgelegt. Durch die Deutschen Regularien, insbesondere der TL-97, ist es den Typ-B und Typ-C Signalanlagen lediglich gestattet einen Richtungswechsel-Betrieb zu fahren. Das bedeutet, dass Kreuzende Verkehrsströme wie Fußgänger oder kreuzende Kraftfahrzeuge mit Anlagen die Typ-B und Typ-C zertifiziert sind nicht betrieben werden dürfen. Noch genauer bedeutet das, dass die maximale Gruppenanzahl auf 2-Gruppen begrenzt ist. Die Sila-Controll-Funk Anlagen werden vorzugsweise mit Batterien betrieben und haben eine Laufzeit von ~3 Wochen pro Batterie mit 180Ah Kapazität. Die Aufbauzeit dieser Anlagen ist sehr gering.

Um Kreuzende Verkehrsströme zu signalisieren hat die Sila-Signalbau GmbH auch Kabel-Anlagen (Sila-Controll K4, Sila-Controll K8 und Sila-Controll FGS) im Programm. Der Nachteil dieser Kabel-Anlagen ist, dass Sie mit einer Spannungsversorgung von 230V-AC betrieben werden und somit auf einen Netzanschluss angewiesen sind. Die Aufbauzeit dieser Anlagen ist um Längen höher als bei den Funkanlagen, da die Montage der Signalgeber, Melder, Verkabelung, Netzanschluss usw. viel Zeit in Anspruch nehmen.

Um den „Nachteil“ der Netzversorgung, der Standortabhängigkeit und der langen Aufbauzeiten zu umgehen, hat die Sila-Signalbau GmbH die „Sila-Controll Funk“ so umgebaut, dass Sie den Anforderungen der Typ-D Anlagen gerecht wird und somit kreuzenden Verkehr signalisieren darf wenn diese verkabelt ist. Diese Anlage nennt sich „Sila-Controll Funk TypD“. Insbesondere die Herausforderung der 300ms Abschaltzeit im Fehlerfall wurde umgesetzt.

D.h. dass die Anlage trotzdem, wie bisher eine Funkanlage nach Typ-B und Typ-C ist und gleichzeitig, nur durch umschalten der Betriebsart, zur Typ-D Anlage wird. Die Programmierung der Anlage ist im Typ-B und Typ-C Betrieb wie gehabt unverändert und ist Typ-D Modus angelehnt an die Sila-Controll Kabelanlagen.

Die „Sila-Controll Funk Typ-D“ ist wie alle Sila-Controll Anlagen über das Online-Tool Sila-Controll Assist programmierbar, wobei das Programm über die Sila-Controll Datenkarte per SD-Karte oder per Online-Übertragung mit der Sila-Controll GSM Karte versorgt werden kann.

Wir stehen Ihnen gerne bei Fragen oder eine Beratung jederzeit zur Verfügung, zögern Sie nicht sich bei uns zu melden. Sie erreichen unser Team unter Telefon +49 (0) 2202 - 951481 und per E-Mail info@sila-signalbau.de